Unsichtbar gut.

Fast immer – nicht nur, aber auch beim Kommunikationsdesign – sind die Details entscheidend. So wie bei diesem Notizblock für meine Auftraggeber von der HAC Vermögensmanagement AG. Die Papierbögen haben – neben dem Logo, dem Claim und dem im Finanzbereich unvermeidlichen Disclaimer – ein nur ganz leicht sichtbares Punkteraster. Sichtbar genug, um beim Schreiben oder Skizzieren Halt zu geben, unsichtbar genug, um beim Schreiben und Lesen nicht zu irritieren. Hinzu kommt: Beim Scannen oder Kopieren verschwinden die Punkte nahezu*, das ist praktisch, wenn der Gesprächspartner eine Kopie erhalten soll oder die Unterlagen digital archiviert werden.

* Das hängt natürlich auch von der Qualität und den Einstellungen des Scanners bzw. Kopierers ab.