Neuer Webauftritt für SoVD Hamburg

Der Sozialverband Deutschland e.V. steht seit über 100 Jahren »seinen Mitgliedern als starker Partner in allen sozialen Fragen zur Seite und kämpft kontinuierlich für mehr soziale Gerechtigkeit.« Anlässlich des Jubiläums war es Zeit für eine Grundrenovierung des Webauftritts für den Landesverband Hamburg. Im Team mit Stefan Spieler (zuständig für alle Aspekte rund ums Online-Marketing) und hauptsache.net (Umsetzung in Typo 3) entstand so ein zeitgemäßer Webauftritt, der natürlich auf unterschiedliche Ausgabegeräte Rücksicht nimmt: http://www.sovd-hh.de

Die Herausforderungen:

  • Andere Landesverbände und der Bundesverband verfügen schon über eigene Websites. Meine Aufgabe bestand also auch darin, eine Gestaltung zu finden, die keinen Bruch darstellt und zugleich Perspektiven für die Zukunft aller Verbandswebsites aufzeigt.
  • Neuartige Inhalte mussten beim Design berücksichtigt werden, auch wenn sie jetzt zum Startschuss der neuen Website noch nicht online sind. Worum genau es dabei geht, darf noch nicht verraten werden. :-)
  • Ein Wunsch der Webagentur war, alle Spezifikationen, Wireframes und Elemente mit Axure aufzubereiten. Nachdem ich das bislang mit Photoshop, XD oder Sketch gemacht habe, kam somit also ein neues Tool in mein Portfolio. (Axure ist logisch aufgebaut und war für mich daher einfach zu erlernen; einige Merkwürdigkeiten in der UX führen allerdings dazu, dass es nicht zu meinem neuen Lieblingstool werden wird.)