Magazinproduktion für KaDeWe, Alsterhaus und Oberpollinger

Zur KaDeWe Group gehören die drei Premium-Kaufhäuser KaDeWe (Berlin), Alsterhaus (Hamburg) und Oberpollinger (München). Für die finanzkräftigen Kunden gibt es an allen drei Standorten jeweils ein hochwertiges Kundenmagazin, bei dessen aktueller Produktion ich beteiligt war. Sabine Grosser von Formschoen stellte dazu ein kompetentes Team zusammen (u.a. mit Jessica Louis vom LOUIS Designstudio), das hervorragend funktionierte und bei engem Zeitplan für insgesamt fast 500 Seiten Gestaltung, Layout, Korrekturen und Reinzeichnung durchführte. Meine Aufgaben dabei waren:

  • Absatz- und Zeichenformate in InDesign erstellen inkl. GREP-Stile
  • Bildkontrolle, gegebenenfalls Konvertierung/Anpassung für das richtige Farbprofil
  • Korrekturen und Reinzeichnung
  • und natürlich: Mitdenken

Um den Datenaustausch mit den Auftraggebern zu erleichtern, wurde mit der ContentStation von WoodWing gearbeitet. Damit können Zugriffsrechte für alle Daten passend zum definierten Workflow zugewiesen und Benachrichtigungen bei Statusänderungen eingerichtet werden. Jedes Teammitglied – egal ob in Hamburg, Berlin oder sonst wo – kennt jederzeit den Stand der Dinge. Praktisch!

Trotz des hohen Zeitdrucks hat das Team aus Designern, Reinzeichnern und Lektoren sehr gut zusammen gearbeitet. Anders als bei der Beauftragung einer Agentur wurden die einzelnen Teammitglieder gezielt und passend ausgesucht. Mein Ansatz einer Keine-Agentur-Agentur wurde voll bestätigt und ich freue mich auf weitere gemeinsame Projekte.

 

Anmerkung: Aus lizenzrechtlichen Gründen kann ich Ihnen hier leider keine (vollständigen) Abbildungen der Publikationen zeigen. Fotos, Illustrationen und sonstige Elemente, die von Drittanbietern für die Gestaltung lizenziert wurden, dürfen nicht außerhalb der jeweiligen Publikation selbst gezeigt werden.