Katalogproduktion im Team

Zusammen mit meiner Kollegin Claudia Siebenweiber [Link], die für das Design zuständig war, habe ich an einen spannenden Projekt gearbeitet, über das ich aufgrund einer Verschwiegenheitserklärung leider nur ganz allgemein berichten kann: Ein Katalog mit knapp 400 Seiten, in den per Datenzusammenführung komplexe Produktbeschreibungen eingebaut wurden. Zum Abschluss wurde dazu noch automatisch ein Index erstellt, der alle Produktanbieter erfasste. Die Seiten-Verweise sind im PDF alle anklickbar. Das ist mit der eingebauten Index-Funktion von InDesign nicht möglich, dafür habe ich ein Script [Link] eingesetzt, das vom Script-Autor noch für meine speziellen Anforderungen angepasst wurde.

Bei der Datenaufbereitung in Excel unterstützte mich Stephan Mitteldorf [Link], bei der Datenzusammenführung konnte ich nicht zuletzt vom hervorragenden Online-Kurs von Tim Gouder [Link] profitieren.

Vielen Dank an alle Beteiligten! 

Um die Komplexität des Projekts zu demonstrieren und wenigstens ein bisschen »visual content« zu haben, hier ein Screenshot der Datengrundlage: Eine Excel-Tabelle mit vielen sehr vielen internen Verknüpfungen und Formeln, die am Ende 170 MB groß war: