Als Mitdenker & Kommunikationsdesigner durchdenke und gestalte ich Designlösungen für Print und Web für KMU, öffentliche Institutionen, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie als Freelancer für Werbe- und PR-Agenturen (eine Übersicht bisheriger Auftraggeber finden Sie hier)

Als Mitdenker analysiere ich gemeinsam mit meinen Auftraggebern, mit welchen Kommunikationsmaßnahmen und -kanälen sie ihre Ziele am besten erreichen. Wichtig ist dabei, auf Augenhöhe und vertrauensvoll zusammen zu arbeiten.

Als Kommunikationsdesigner setze ich dann das gemeinsam Vereinbarte um; mitunter zusammen mit kompetenten Kollegen, die mich in ihrem jeweiligen Spezialgebiet unterstützen, also z.B. Illustration, Fotografie, Infografik oder bei Webprojekten Programmierer, Social-Media- oder SEO-Fachleute. Damit für meine Kunden alles übersichtlich bleibt, koordiniere ich alles, und so gehört auch Projektmanagement zu meinen Aufgaben.

Mitunter arbeite ich auch als Texter; nicht nur bei komplexen Themen hilft mein Blick von außen, die Texte so zu strukturieren und formulieren, dass sie die Zielgruppe ansprechen und die Kommunikationsziele des Auftraggeber erfolgreich transportieren.

Neben einem klugen Kopf ist das zentrale Werkzeug in meiner tagtäglichen Arbeit die Software InDesign. Als Leiter der InDesign User Group Hamburg organisiere ich verschiedene Veranstaltungen für Berufskolleginnen und -kollegen, um aktuelles Know-how zu vermitteln.

Darüber hinaus engagiere ich mich als Organisator unterschiedlicher Events wie Meet-ups, Workshops oder Vorträge für die Designbranche. Mein Ziel ist dabei, einerseits die Designer zu einer selbstbewussteren Haltung (sie sind Unternehmer, keine Künstler) zu motivieren und andererseits bei Politik und Wirtschaft auf eine höhere Wertschätzung für Design und die Designer hinzuwirken. Denn Design ist ein Erfolgsfaktor für Produkte und Dienstleistungen aller Art.

Twitter, FacebookXing und mein Blog »Alles ist Kommunikation ist Alles« nutze ich gerne und intensiv, hauptsächlich zu Kommunikations- und Design-Themen: Ich sehe mich vor allem als Kurator und weise auf interessante Veranstaltungen hin, gebe viele Tipps und vernetze und unterstütze auch auf diesem Wege Kollegen.

Für diese Vielseitigkeit steht auch das Signet, das die Basis des Corporate Designs von Klute Kommunikation darstellt:

 

Schwedisches Kommunikationsdesign

Design aus Schweden (und den schwedischen Nachbarländern) wird gerne als reduziert und einfach beschrieben, dazu hell, freundlich und funktional. Dieser Ansatz passt nicht nur auf Möbel und andere Produkte, sondern gilt genau so für Logos, für Gedrucktes und das Web: Schwedisches Kommunikationsdesign überzeugt mit durchdachter, freundlicher Gestaltung ohne viel Schnickschnack. Und das ist auch mein Anspruch.*

Dass klar strukturiertes Design erfolgreicher ist, wurde 2017 auch in einer Untersuchung bestätigt, die 300 Websites analysierte und eindeutige Ergebnisse brachte: Je aufgeräumter eine Website ist, desto geringer ist die Absprungrate (»The cleaner the site, the lower the bounce rate.«) Hier geht es zur Studie.

Bei meinen zahlreichen Studien-, Sprach- und Urlaubsaufenthalten in Schweden holte und hole ich mir viele Anregungen für die tägliche Arbeit. Design als Erfolgsfaktor für Produkte und Dienstleistungen ist in Schweden anerkannt(er); dazu beigetragen hat nicht zuletzt das »Designåret« (Jahr des Designs) 2005, bei dem in vielen und vielseitigen Veranstaltungen die Bedeutung von Design betont wurde.

Wenn Sie also durchdachte und freundliche Gestaltung und ebensolche Zusammenarbeit suchen, sprechen Sie mich gerne an.
Auf deutsch – eller på svenska.

 


* und darum auch mein Domain-Name klute.se